Educator

MATERIAL ZUM GRATIS DOWNLOAD

Ich gebe Gitarrenunterricht für Anfänger sowie auch für Fortgeschrittene jeden Alters.

Mein Fokus zu Beginn ist es, die Basics des Gitarrespielens zu vermitteln. Nebenher wird es immer Zeit geben, um Musik, die dir gefällt, ausgiebig zu erarbeiten. Weiters werden wir viel Musik hören, um durch genaues Hinhören die Essenz der jeweiligen Band, des jeweiligen Musikers oder des Styles in den Aufnahmen zu finden.

Ich bin offen für viele Genres: von Jazz über Rock bis hin zu Pop, Blues, Reggae, Funk und …!

Da die Gitarre mit ihren verschiedenen Bauarten eines der vielseitigsten Instrumente ist, gebe ich spezifischen Unterricht in: E-Gitarre, Jazz-Gitarre, akustischer Steelstring wie auch in Klassischer Gitarre. Und all das mit dem Ziel, auf jedem der Instrumente den besten Ton und die beste Technik zu erarbeiten.

Fortgeschrittene Schüler:

Für die weiter fortgeschrittenen Schüler liegt der Fokus darin, seine eigene ‚Stimme’ und seinen eigenen Style auf dem Instrument zu finden.
Ich unterscheide da zwischen improvisierten Musikrichtungen und festgelegten, auskomponierten Musikrichtungen.

Das Ziel für die improvisierten Styles – wie Jazz, Blues,… –  ist, eine gewisse Freiheit in der Improvisation zu erlangen. Das bedeutet, dass du über verschiedene Akkordtypen solieren lernst, aber auch, dass du aus dem Stegreif imstande sein wirst, Akkordabfolgen zu kreieren.
Diese Fähigkeiten können nur durch das Erlernen von verschiedenen Akkordtypen, Skalen und etwas Musiktheorie erlernt werden.
Aber keine Sorge: es wird beim Unterrichten immer mehr Praxis als Theorie geben.

Bei der komponierten Musik (Pop, Indie, …) werden wir uns mehr auf das Songwriting und das Erarbeiten eines eigenen Sounds im ‚Schreibstil’ konzentrieren. Wir werden zusammen deinen Schreibstil suchen und Schritt für Schritt deine Idee von der Musik, die du komponieren willst, herauskristallisieren. Dabei darf aber nicht vergessen werden, dass es dazu notwendig ist, bestimmte Dinge über Musiktheorie, Akkorde und Melodien zu erlernen.

Neben diesem Schaffensprozess können wir ohne Frage auch immer gerne die Musik auschecken, die dich speziell fesselt und die dich an deine Grenzen bringt.